Pavana Studio für Kundalini Yoga & Entspannungstechniken
Eine     Kinderyogastunde      unterscheidet     sich natürlich    von    einer    Erwachsenenyogastunde, doch    die    Ziele    sind    ganz    ähnlich.    Auf    eine spielerische    Art,    lernen    die    Kinder    sich    zu konzentrieren,   Balance   zu   halten   oder   sich   zu entspannen.   Dabei   entdecken   sie   ihren   Körper, finden   heraus   wie   man   Wut   und   Ärger   entlädt oder    sich    bei    Müdigkeit    wieder    mit    neuer Energie auftankt. Kinder     sind     neugierige     Entdecker.     In     einer Yogastunde   erfahren   sie   Dinge   über   sich   und die   Welt   und   wie   alles   miteinander   verbunden ist.   Es   macht   ihnen   Spaß   Neues   aufzunehmen   und   sich   dabei   zu   bewegen.   Und   wenn   sie   lernen von der Bewegung in die Ruhe zu kommen, kann sie das ein Leben lang tragen. Yoga    fördert    und    stärkt    die    Kinder.    Sie    lernen    sich    besser    einzuschätzen    und    mit    Stress umzugehen. Das macht sie aufmerksamer, ruhiger und zufriedener. Eine      Yogastunde      für      Teens      ist      dem Erwachsenenyoga      schon      ähnlicher.      Denn Jugendliche    haben    eine    sitzende    „Tätigkeit“ und    leiden    häufig    unter    Rückenschmerzen, Unruhe   und   Schulstress.   Dazu   kommt,   dass sie    sich    in    einer    rasant    entwickelnden    Welt orientieren    müssen    und    ihnen    oft    der    Halt fehlt. Yoga      schafft      hier      einen      Ausgleich.      Die Übungen   wirken   erdend   und   zentrierend,   sie geben   Halt   und   entspannen.   Da   Jugendliche gern    unter    sich    sind,    kann    eine    Yogastunde    für    Teens    durch    verschiedene    Partner-    und Gruppenübungen     zusätzlich     das     Bedürfnis     nach     Nähe     und     Zugehörigkeit     erfüllen.     Die Geschichten     aus     der     Yogaphilosophie     sind     Denkanstöße,     die     zusätzlich     Richtung     und Orientierung geben können. Yoga     unterstützt     die     Jugendlichen     dabei,     zu     einem     authentischen,     zufriedenen     und verantwortungsbewussten Menschen heranzureifen. Für   Lehrer   und   Erzieher:    Die   Yogastunden   für   Kinder   und   Jugendliche   können   auch   in   Schulen oder Kitas gehalten werden. Bei Fragen wenden Sie sich an Cindy Kaliski (Yogalehrerin für Kinder und Jugendliche nach dem Standard der Yoga Alliance / USA)
© 2017 www.pavana.de  Erstellt mit MAGIX