Autogenes Training  
Pavana Studio für Kundalini Yoga & Entspannungstechniken
Denken    Sie    jetzt    in    diesem    Moment    an    eine    Zitrone!    Stellen    Sie    sich    vor,    wie    die    Zitrone aufgeschnitten   wird   und   der   Saft   dabei   heraus   spritzt.   In   Ihrer   Vorstellung   beißen   Sie   jetzt   in   das saftig tropfende Zitronenstück. Der saure Saft läuft in Ihrem Mund zusammen... Wenn    Sie    jetzt    schlucken    mussten,    weil    Ihr    Speichelfluss    erhöht    war,    haben    Sie    Autogenes Training   praktiziert.   Es   gibt   weit   und   breit   keine   Zitrone.   Nur   Ihre   Vorstellungskraft   hat   diese Körperreaktion hervorgerufen. Unsere Vorstellungskraft hat aber noch weit mehr zu bieten. Das   Autogene   Training   wurde   in   den   1920er   Jahren   von   dem   Mediziner   J.H.   Schultz   entwickelt.   Er fügte    wesentliche    Teile    der    Selbsthypnose    und    Elemente    aus    dem    indischen    Raja    Yoga zusammen   und   nannte   es   „Konzentrative   Selbstentspannung“   oder   Autogenes   Training,   was nichts anderes als „aus sich selbst schöpfen“ bedeutet. Inzwischen   hat   sich   das   Autogene   Training   zu   der   effektivsten   und   bekanntesten   westlichen Entspannungsmethode   entwickelt.   Im   Vordergrund   steht   hier   die   übende   Person   selbst,   die   sich mit   Hilfe   bestimmter   Formeln,   beginnend   mit   der   Vorstellung   von   Ruhe,   Wärme   und   Schwere,   in einen    entspannten    Zustand    versetzt.    Von    hier    aus    können    weitere    körperliche    und    auch psychische   Vorgänge   reguliert   werden.   Ist   die   Methode   erst   einmal   erlernt,   kann   jeder   damit   in Eigenverantwortung,   völlig   unabhängig   vom   Arzt   oder   Therapeuten,   zu   seiner   eigenen   Heilung beitragen. Einsatzbereiche: Stress- und Angstbewältigung Schlafstörungen Bluthochdruck Kopfschmerzen Schulter-, Nacken- und Rückenschmerzen Regelschmerzen Allergische Erkrankungen Aktivierung der Selbstheilungskräfte Steigerung der Immunabwehr Steigerung der Konzentration und vieles mehr An   10   Terminen,   verteilt   über   mindestens   10   Wochen,   wird   das   Autogene   Training   erlernt.   Schritt für   Schritt   werden   die   gezielt   aufeinander   aufbauenden   Übungen   vermittelt.   Das   tägliche   Üben während   dieser   Zeit   ist   Voraussetzung   für   den   Erfolg   dieser   Methode.   Ist   das   Autogene   Training erst einmal gefestigt, kann es jederzeit abgerufen werden. Preise Gruppenkurs (mind. 6 Teilnemer) ca. 60 min. 100,00 € / 10 Sitzungen Einzelsitzung ca. 30 min. 15,00 € / Sitzung Termine nach Vereinbarung. Ansprechpartner Cindy Kaliski
© 2017 www.pavana.de  Erstellt mit MAGIX